Kundenservice

info@backfreunde.de

Deutschlandweite Lieferung kostenloser Versand ab 25,00 €

Backfreunde-Newsletter zur Anmeldung

Rezept für sündhaft guten Blaubeer-Baiser-Kuchen

Zutaten für Kastenform 30 cm

Für den Teig
250 g weiche Butter, 180 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 unbehandelte Zitrone, 5 Eier Größe M, 2 Eigelbe Größe M, 250 g Mehl, 3 gestrichene TL Backpulver, 80 g kernige Haferflocken, 250 g tiefgekühlte Blaubeeren

Für die Baiserhaube
50 g tiefgekühlte Blaubeeren, 1 Eiweiß Größe M, 1 Prise Salz, 45 g feinen Zucker

 

Zubereitung

Zitrone waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Butter, Zucker, Salz und den Abrieb der Zitrone ca. 5 Minuten schaumig schlagen, dabei die Eier und Eigelbe nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver sieben, Haferflocken untermischen und mit einem Schneebesen unter die Buttermasse heben. Zum Schluss die gefrorenen Blaubeeren unterheben./p>

Die Form mit Butter oder Back-Trennspray fetten und den Teig gleichmäßig in die Form füllen. Im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze 180 °C; untere Schiene) backen. Vor Ablauf der Backzeit eine Stäbchenprobe durchführen. Den Kuchen ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig stürzen und auf einem Auskühlgitter auskühlen lassen.

Für die Baiserhaube Blaubeeren auftauen und gut abtropfen lassen. Eiweiße und Salz steif schlagen, dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. Der Eischnee sollte leicht glänzen und feste Spitzen ziehen. Den Kuchen auf eine ofenfeste Platte setzen. Die Baisermasse dekorativ auf dem Kuchen verteilen und mit Blaubeeren verzieren. Den Kuchen erneut im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze 250 °C; untere Schiene) ca. 3 – 6 Minuten goldbraun backen. Gut abkühlen lassen und servieren.

Tipp:

Auch sehr lecker mit frischen Johannisbeeren!


Was Sie dafür brauchen

Kastenform
30 cm
Backspray
200 ml
Teigschaber
27 cm
Auskühlgitter
32 x 45 cm



Tolle Rezepte bei den Backfreunden entdecken