Kundenservice

info@backfreunde.de

Deutschlandweite Lieferung kostenloser Versand ab 25,00 €

Backfreunde-Newsletter zur Anmeldung

Rezept für alle Chocoholics: Chocolate CupCakes

Zutaten

Für die Creme
350 g Zartbitterschokolade, 550 g Schlagsahne

Für den Teig
120 g Zartbitterschokolade, 175 g weiche Butter, 140 g Zucker, 3 Eier (Kl. M), 140 g Mehl, 1 gestr. TL Backpulver, 2 EL Kakao

Für die Verzierung
1 EL Kakao, Schokoladenspäne


Zubereitung

Für die Creme Zartbitterschokolade grob hacken. Schlagsahne aufkochen und Schokolade in der heißen Sahne auflösen. Schokoladensahne mindestens 3 Stunden kalt stellen (kann gut schon am Vorabend vorbereitet werden).

Für den Teig Zartbitterschokolade grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Butter, flüssige Schokolade, 60 g Zucker und Eigelbe mit dem Handmixer ca. 3 Min. schaumig schlagen.

Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen.

Mehl, Backpulver und Kakao auf die Buttermasse sieben. Geschlagenes Eiweiß mit einem Schneebesen unterheben.

Papierförmchen in eine Muffinform setzen und den Teig einfüllen.

Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unter-hitze 190 °C / Umluft 170 °C; mittlere Schiene) ca. 25 – 30 Min. backen.

CupCakes noch warm aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Kalte Schokoladensahne (aus Schritt 1) kurz mit dem Handmixer aufschlagen. In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und je einen dicken Schokoladencremetupfen auf die CupCakes spritzen. Mit Kakao und Schokoladenspäne garnieren. Vor dem Servieren ca. 20 Min. kaltstellen.


Was Sie dafür brauchen

Papierförmchen
Easy Baking
Muffinform
Easy Baking
Spritzbeutel
Deko-Queen
Mehl- und
Puderzuckersieb


Tolle Rezepte bei den Backfreunden entdecken