Kundenservice

info@backfreunde.de

Deutschlandweite Lieferung kostenloser Versand ab 25,00 €

Backfreunde-Newsletter zur Anmeldung

Rezept für meisterschaftliche Fußball-Cake Pops

Zutaten für den Teig

60 g Zucker, 60 g Mehl, 15 g Speisestärke, 1 gestr. TL Backpulver, 15 g Kakaopulver, 60 g weiche Butter, 2 Eier

 

Zutaten für die Deko

Cake Melts weiß oder Kuvertüre, Schokoladen-Tröpfchen

 

Zubereitung

Zunächst mischen Sie alle trockenen Zutaten und verrühren diese vorsichtig mit den Eiern und der Butter. Anschließend kräftig verrühren, sodass ein glatter Teig entsteht.

Den Teig in einen Spritzbeutel geben und in den Cake Pop Baker einfüllen.

Achtung:

Sie müssen den Teig in die Formen geben, die keine Löcher an der Unterseite haben. Danach können Sie den anderen Teil der Backform anklipsen. Alles im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.

Nach dem Backen die Kugeln aus der Form nehmen und kurz auskühlen lassen. Dann den Cake Pop-Stiel ca. 1 cm tief in die Glasur tauchen und danach direkt in die Kugeln stecken - so sitzen die Kuchenlollis sicher am Stiel.

Die fertigen Cake Pops komplett erkalten lassen. Dann in die Cake Melts tauchen, drehen, abtropfen lassen und in einem Ständer abstellen. Hierfür eignet sich ein Cake Pop Butler oder auch das Auskühlgitter hervorragend. Die Melts kurz antrocknen lassen und dann die Schokoladen-Tröpfchen anbringen.

Achtung:

Wenn Sie diesen Schritt machen, solange die Glasur noch zu flüssig ist, rutschen die Tröpfchen herunter.

Abschließend alles gut trocknen lassen und anschließend genießen!

 

Das Rezept und die Bilder wurden zur Verfügung gestellt von einfachStephie


Was Sie dafür brauchen

Cake Pop
Baker
Cake Melts
weiß
LolliSticks
weiß
Cake Pop
Butler



Tolle Rezepte bei den Backfreunden entdecken