Kundenservice

info@backfreunde.de

Deutschlandweite Lieferung kostenloser Versand ab 25,00 €

Backfreunde-Newsletter zur Anmeldung

Rezept für gefüllte Haselnuss-CupCakes

Rezept für gefüllte Haselnuss-CupCakes

Zutaten für 12 CupCakes

Für den Rührteig
150 g Butter, 120 g Zucker, 1 Prise Salz, 3 Eier (Größe M), 175 g gemahlene Haselnüsse, 1 gestr. TL gemahlener Zimt, 1 EL Speisestärke

Für Füllung & Topping
150 g Nougat, 75 g Butter, 250 g Rollfondant Weiß


Zubereitung


Für den Teig die zimmerwarme Butter mit dem Zucker und einer Prise Salz in eine Rührschüssel geben. Die Zutaten mit den Quirlen des Handrührgerätes kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe etwa 4 Minuten schaumig schlagen. Die Eier nach und nach unterrühen. Haselnüsse, Zimt und Speisestärke gut mischen. Die Mischung mit einem Teigschaber oder Kochlöffel unter die Eier-Fett-Masse heben.

Papierförmchen in eine Muffin-Backform setzen. Den Teig gleichmäßig einfüllen und die CupCakes im vorgeheizten Backofen (Umluft 160 °C / Ober- und Unterhitze 180 °C; mittlere Schiene) ca. 25 Minuten backen. Die Form etwas auskühlen lassen. CupCakes nach etwa 5 Minuten herauslösen und auf einem Auskühlgitter erkalten lassen.

Den Nougat halbieren. Die eine Hälfte in 12 kleine Würfel schneiden. Die CupCakes mit dem Entkerner etwas aushöhlen und in jedes Loch einen Würfel Nougat geben. Den restlichen weichen Nougat und die zimmerwarme Butter in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Creme gleichmäßig auf den CupCakes verstreichen.

Fondant weich kneten, dünn ausrollen und mithilfe der Prägematte ein Muster hineindrücken. Mit dem Kreisausstecher Hauben ausstechen und diese vorsichtig auf die CupCakes setzen. Hauben an den Rändern leicht festdrücken.

Die CupCakes halten sich kühl und trocken gelagert 2 Tage.


Was Sie dafür brauchen

CupCake Master
Ø 2 cm
Prägematte
Blütenranke
Ausstechform
Kreis gerippt, 8 cm
Velvet Rollfondant
Weiß


Tolle Rezepte bei den Backfreunden entdecken