Kundenservice

info@backfreunde.de

Deutschlandweite Lieferung kostenloser Versand ab 25,00 €

Backfreunde-Newsletter zur Anmeldung

Rezept für farbenfrohen Layer Cake im Ombré-Look

Zutaten

Für den Rührteig
1 Bio-Orange, 350 g Butter, 300 g Zucker, 2 Prisen Salz, 6 Eier (Größe M), 80 g Vanillejoghurt, 3 gestr. TL Backpulver, 300 g Mehl, 50 g Speisestärke, Lebensmittelfarbpulver Gelb und Orange, etwas Butter zum Einfetten

Für die Creme
450 g Butter, 350 g Puderzucker, 250 g Vanillejoghurt (1,5 %)

Zubehör
2 Backformen oder Back- und Speiseringe (∅ 18 oder 20 cm), Lochtülle (∅ 11 mm)


Zubereitung

Orange waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Für die ersten zwei Böden aus der Hälfte der Zutaten einen Rührteig herstellen. Dazu weiche Butter mit Zucker und einer Prise Salz in eine Rührschüssel geben. Mit den Quirlen des Handrührgerätes kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe etwa 4 Minuten schaumig schlagen. Die Eier und den Joghurt nach und nach unterrühren. Backpulver, Mehl und Speisestärke gut mischen und unter die Eier-Fett-Masse heben. Teig halbieren, auf zwei Schüsseln verteilen und mit etwas gelbem Lebensmittelfarbpulver einen Teig sehr zart, den anderen kräftig gelb einfärben.

Backformen mit Butter fetten und mehlen. Den Teig gleichmäßig in den Formen verstreichen und im vorgeheizten Backofen (Umluft 160 °C / Ober- und Unterhitze 180 °C) auf der zweiten Schiene von unten ca. 25 – 30 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Die Kuchen in der Form lauwarm auskühlen lassen, herauslösen und auf einem Auskühlgitter vollständig abkühlen lassen.

Aus den übrigen Teigzutaten einen zweiten Teig herstellen, halbieren und mit orangefarbenem Lebensmittelfarbpulver in helles und kräftiges Orange färben. Zwei weitere Böden backen und auskühlen lassen.

Für die Creme die weiche Butter mit den Quirlen des Handrührgerätes ca. 3 Minuten schaumig schlagen. Nach und nach den gesiebten Puderzucker zugeben und weiter schlagen, bis eine luftige Buttercreme entsteht. Den Joghurt unterschlagen.

Die Kuchen begradigen und mit je einer Schicht Creme dazwischen von hell nach dunkel zusammensetzen. Die Torte mit Klarsichtfolie abdecken und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Torte mit etwas Creme rundum dünn bestreichen und nochmals eine halbe Stunde kalt stellen. Die restliche Creme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und die Torte ringsum mit Creme-Tupfen verzieren. Erneut ca. 1 – 2 Stunden kühl stellen.

Hinweis:

Die Torte hält sich gekühlt 3 – 4 Tage.


Was Sie dafür brauchen

Spritzbeutel
Deko-Queen
Tortenring
verstellbar
Backring
20 cm
Lochtülle
11 mm


Tolle Rezepte bei den Backfreunden entdecken