Rezept für kleine schokoladige Gugelhupfe

Rezept für kleine schokoladige Gugelhupfe

Für 15 leckere Mini-Gugelhupfe benötigen Sie:
60 ml Milch, 60 g Zucker, 40 g Kuvertüre, 30 g Butter, 1 kleines Ei, 60 g Mehl, 1/4 TL Backpulver, 1 TL Kakao


Zubereitung

Die Milch mit 30 g Zucker aufkochen. Kuvertüre grob hacken und einrühren. Die zimmerwarme Butter mit den restlichen 30 g Zucker und dem Ei aufschlagen.

Mehl, Backpulver und Kakao sieben und unter die Buttermas- se geben.

Schokoladenmilch einrühren, die Masse in die Formen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Ober- und Unterhitze, mittlere Schiene) etwa 12–15 Minuten backen.

Ca. 10 Minuten nach dem Backen den Kuchen aus der Form lösen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Tipp:

Wird die Form vor dem Backen dünn mit Butter einge- strichen, erhält der Kuchen eine schöne Bräunung und eine leckere Kruste. Zum Lösen aus der Form ist dies aber nicht notwendig.