Rezept für eine fruchtige Zitronen-Tarte

Rezept für eine fruchtige Zitronen-Tarte

Zutaten für 28 cm Tarteform

Für den Mürbeteig:

120 g kalte Butter, 65 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Eigelb (Größe M), 180 g Mehl
Außerdem: Getrocknete Hülsenfrüchte oder Blindbackkugeln

Für die Füllung:

1 unbehandelte Zitrone, 220 ml Zitronendirektsaft, 80 g Zucker, 30 ml Zitronendirektsaft, 25 g Speisestärke, 60 g Zucker, 50 g Butter, 4 Eier (Größe M), 80 g Zucker, 200 g Crème fraîche, 150 g brauner Zucker


Backzeit insgesamt:
50 Minuten


Zubereitung

Butter in Würfel schneiden und mit Zucker, Salz, Eigelb und Mehl zügig zu einem glatten Teig verkneten. Diesen zu einem flachen Ziegel formen und in Folie gewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen.

Die Form mit Butter oder Back-Trennspray fetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund und etwas größer als die Form ausrollen. Die Form mit Teig auslegen, dabei den Rand leicht fest drücken. Aus Backpapier ebenfalls großzügig einen Kreis ausschneiden und auf den Mürbeteig legen. Die Hülsenfrüchte oder Blindbackkugeln bis zum Teigrand einfüllen.

Die Tarte im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten (Ober- und Unterhitze 180 °C; mittlere Schiene) backen. Nach ca. 20 Minuten Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen, damit der Boden zartbraun wird.

In der Zwischenzeit die Zitrone waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Zur Seite stellen. Zitronendirektsaft und Zucker aufkochen. Den restlichen Saft mit Speisestärke und Zucker glatt rühren. Masse unter Rühren zu dem kochenden Saft geben und ca. eine Minute weiterköcheln lassen. Vom Herd nehmen und Butter sowie den Abrieb der Zitronenschale unterrühren. Eier mit dem restlichem Zucker und Crème fraîche verschlagen und unter die Zitronenmasse heben. Die Füllung gleichmäßig auf dem Mürbeteigboden verteilen und nochmals ca. 20 – 25 Minuten backen.

Die Tarte in der Form auf einem Auskühlgitter abkühlen lassen. Vor dem Servieren gleichmäßig mit dem braunen Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren lassen. Nach Belieben mit Zitronenscheiben garnieren.