Halloween Kekse

(ca. 35 Plätzchen)


Zubereitungszeit ca.: 25 Min. / Backzeit ca.: 10 – 12 Min.


Für den Teig:

250 g Weizenmehl

60 g Zucker

125 g Butter

1 Ei (gr. M)

Nach Belieben Pumpkin Spice

 

Für das Pumpkin Spice:

2 TL Zimt

1 TL Ingwerpulver

½ TL gemahlener Piment

½ TL Muskatnuss

 

Zubereitung:


  1. Für das Pumpkin Spice Zimt, Ingwerpulver, gemahlenen Piment und Muskatnuss in einer kleinen Schüssel vermischen.
  2. Mehl und Zucker in eine weitere Schüssel geben. Die Butter in kleine Stücke schneiden und mit dem Ei hinzugeben. Nach Belieben Pumpkin Spice dazugeben.
  3. Den Teig mit den Händen oder dem Knethaken zu einem Mürbeteig verkneten.
  4. Den Teig zu einer großen Kugel formen und in Folie gewickelt für mindestens eine halbe Stunde kühlstellen.
  5. Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 165 ° C) vorheizen.
  6. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche oder einer Backmatte etwa 4 mm dick ausrollen. Die Plätzchen mit schaurigen Halloween Ausstechern ausstechen und auf ein Backblech legen. Tipp: Der Teig sollte immer schön kalt sein, so lässt er sich besser verarbeiten.
  7. Die Plätzchen ca. 10 Minuten backen, bis sie goldgelb sind. Auf einem Auskühlgitter abkühlen lassen und im Anschluss verzieren.